Mittwoch, Oktober 21, 2020

Loslassen als Nebenjob … Teil 3

Facebook Twitter Google + Pinterest Linkedin Reddit
Loslassen als Nebenjob … Teil 3

Der Weg von der Kapelle zur Grabstätte führt über eine kleine Allee aus Bäumen. Die Sonne strahlt von einem perfekt blauen Himmel, die Natur scheint den Moment festhalten zu wollen. Kein Atem ist zu hören. Alles scheint plötzlich still zu stehen. Und doch gibt es keinen Stillstand. Wie von Geisterhand gezogen, schreiten die Sargträger vorwärts. Sie erreichen das frisch geöffnete Grab. Zwei von ihnen nehmen zwei Holzlatten und legen diese behutsam über den Abgrund. Die anderen beiden heben den 120 kg schweren Sarg darüber. Vier schwarz-graue Seile werden um den Sarg gebunden.

Alle vier halten nun das Ende der Seilrolle in der Hand. Plescher konzentriert sich. Seine Muskeln spiegeln die Anspannung wieder. Jetzt kommt es auf Präzision an. Bloß den Sarg nicht fallenlassen, nur keinen Fehler machen. Kerzengerade steht er da.

… (Fortsetzung folgt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.